Davies GmbH

Warum LED?

Ab 1. September 2013 gilt die neue Einstufung in die Klassen A++ bis E für alle Haushaltslampen.
Nur LED Leuchten erfüllen die aktuelle beste Energieeffizienzklasse A++.

Die Beleuchtung mit LED bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich:

  1. Die LED verbraucht ca. 85 % weniger Energie als eine Glühbirne und nur halb so viel wie eine Energiesparlampe, bei gleicher oder höherer Lichtleistung.
  2. Auch bei der Herstellung von LEDs wird wesentlich weniger Energie verbraucht. Die LED verursacht keine Gesundheits- und Umweltgefährdung durch Quecksilber oder andere giftige Stoffe.
  3. Die LED hat eine sehr lange Lebensdauer von 30.000 bis zu 50.000 Stunden (ergibt bei 5 Std. pro Tag  16 bis 26 Jahre, bei 10 Std. pro Tag immer noch 8 bis 13 Jahre). LEDs werden bei Gebrauch konstant schwächer. Lebensdauer bedeutet hier nur, dass die LED nur noch mit 75 % ihrer ursprünglichen Helligkeit weiter leuchtet.

Durch diese 3 Punkte, Energieeinsparung bei Gebrauch, bei Herstellung und eine lange Lebensdauer, leistet die LED einen großen Beitrag zum Klimaschutz.

  1. LEDs erreichen sofort nach dem Einschalten ihre volle Helligkeit und sind auch in dimmbarer Ausführung erhältlich.
  2. LEDs sind in unterschiedlichen Weiß-Tönen erhältlich: von kaltweiß, z.B. als farbechte Arbeitsbeleuchtung, bis zu warmweiß für Wohnräume, wie das vertraute warme Licht der Glühbirne.
  3. Auch farblich sind keine Grenzen mehr gesetzt: LEDs gibt es in den Farben Rot, Gelb, Grün, Blau, Amber (bernsteinfarben), Orange, Pink und Violett. Durch RGB-LEDS (Rot-Grün-Blau) können Sie 4.096 Lichtfarben erzeugen. Mit passender Steuerung sind auch fließende Farbwechsel möglich.

Somit können Sie die Beleuchtung individuell Ihrer Stimmung anpassen oder je nach Anforderung ganze Licht-Programme ablaufen lassen.